Lehre

WS 2017/18: Universität zu Köln

Vorbereitungsseminar: Öffentliches Recht
Einführung in die wissenschaftliche Arbeitsweise und Themenvergabe: Freitag, 13. Oktober 2017,
14.30 bis 17.30 Uhr
individuelle Beratung: Freitag, 3. November 2017, 12.00 bis 17.00 Uhr
Abgabe der schriftlichen Arbeiten: spätestens Freitag, 1. Dezember 2017
Blockseminar: Freitag, 12. Januar 2018
Philosophikum Raum S 84

SS 2017: Universität zu Köln

Vorlesung: Öffentliche Sicherheit
2 Semesterwochenstunden, Donnerstags 14.30 bis 17.30 Uhr, 14tägig vierstündig ab dem 27. April 2017,
Gebäude 102 (= Studierenden Service Center, SSC, Universitätsstraße 22a), Seminarraum 2.101

Termine: 27. April, 11. Mai, 1. Juni, 22. Juni, 6. Juli, 20. Juli, 27. Juli (= Klausur)

WS 2016/17:

Meine Vorlesung „Öffentliche Sicherheit“ an der Universität zu Köln mußte leider entfallen.

SS 2016: Universität zu Köln

Vorlesung: Vertiefung Staatsorganisationsrecht
2 Semesterwochenstunden, Donnerstags 14.30 bis 17.45 Uhr, 14tägig vierstündig ab dem 14. April 2016, Hörsaal XVIIa

WS 2015/16: Universität zu Köln

Vorlesung: Vertiefung Grundrechte
2 Semesterwochenstunden, Donnerstags 14.00 bis 17.30 Uhr, 14tägig vierstündig ab dem 22. Oktober 2015, Hörsaal XVIIa

SS 2015: Universität zu Köln

Vorlesung: Übung im Öffentlichen Recht
4 Semesterwochenstunden, Donnerstags 10.00 bis 13.30 Uhr, Hörsaal A 2

WS 2014/15: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Vorlesung: Staatsrecht III – internationale Bezüge
(2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Völkerrecht II
(2 Semesterwochenstunden)

Besprechung einer Klausur im Exmensklaurenkurs (Staatsrecht III)
2 Std., 21. Januar 2015

SS 2014: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Vorlesung: Völkerrecht I
(2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Europarecht I
(2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Allgemeine Staatslehre
(2 Semesterwochenstunden)

WS 2013/14: Universität Passau

Vorlesung: Große Übung im Öffentlichen Recht
(2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Allgemeine Staatslehre
(2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Grundlagen des Medienrechts
(2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Einführung in das Medienrecht
(2 Semesterwochenstunden; für Nichtjuristen)

Besprechung einer Hausarbeit (Große Übung im Öffentlichen Recht im Sommersemester 2013, Polizei- und Sicherheitsrecht, Verwaltungsvollstreckung, Verwaltungsprozeßrecht, 2 Stunden, 5. Dezember 2013)

gesonderte Besprechung einer Klausur in der Großen Übung im Öffentlichen Recht (Polizei- und Sicherheitsrecht), 2 Std., 23. Januar 2014

gesonderte Besprechung einer Klausur in der Großen Übung im Öffentlichen Recht (Kommunalrecht), 2 Std., 30. Januar 2014

SS 2013: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Vorlesung: Europarecht II
(2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Transnationales Wirtschaftsrecht
(2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Internationale Streitbeilegung
(2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: EU Law (in englischer Sprache)
(Blockveranstaltung am 15./16. Juni 2013; ca. 14 Stunden)

Erstellung und Besprechung einer Klausur im Rahmen des Examens- und Klausurenkurses (Schwerpunkt Baurecht, Kommunalrecht)
Sommersemester 2013; 2 Stunden, 6. Juni 2013

Erstellung und Besprechung einer Klausur im Rahmen des Examens- und Klausurenkurses (Schwerpunkt Organstreitverfahren oder Bund-Länder-Streit)
Sommersemester 2013; 2 Stunden, 19. Juni 2013

WS 2012/13: Ludwig-Maximilians-Universität München

Vorlesung: Grundkurs Staatsrecht I – Staatsorganisationsrecht
(4 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Allgemeine Staatslehre und Verfassungsgeschichte
(2 Semesterwochenstunden)

Seminar: Die Menschenwürde
(zweitägiges Blockseminar, 8./9. Februar 2012)

SS 2012: Universität zu Köln

Vorlesung: Besonderes Verwaltungsrecht: Polizei- und Ordnungsrecht (16 Stunden)
mit Abschlußklausur zur gesamten Vorlesung „Besonderes Verwaltungsrecht“ (18. Juli 2012)

Besprechung einer Klausur (Verwaltungsvollstreckungsrecht) im Rahmen des Großen Examens- und Klausurenkurses (2 Stunden) am 11. Juli 2012

Arbeitsgemeinschaft: Staatsorganisationsrecht
(AG 205015-VI), 2 Semesterwochenstunden

WS 2011/12: Universität zu Köln

Vorlesung: Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler (mit umfangreichen Materialien und Klausur; 2 Semesterwochenstunden; europarechtlicher Schwerpunkt)

Arbeitsgemeinschaft: Staatsorganisationsrecht
(AG 205015-V, evaluiert mit Bestnote 1,33), 2 Semesterwochenstunden

SS 2011: Universität zu Köln

Besprechung einer Klausur (Baurecht, Verwaltungsprozeßrecht) im Rahmen des Großen Examens- und Klausurenkurses (2 Stunden) am 27. Juli 2011

Besprechung einer Klausur (Polizei- und Ordnungsrecht, Verwaltungsvollstreckungsrecht) im Rahmen des Großen Examens- und Klausurenkurses (2 Stunden) am 13. April 2011

Vorlesung: Staatsorganisationsrecht (insges. 4 Stunden, vertretungsweise)
Sommersemester 2011

Arbeitsgemeinschaft: Staatsorganisationsrecht
(AG 205014-I), 2 Semesterwochenstunden

Arbeitsgemeinschaft: Staatsorganisationsrecht
(AG 205014-VI), 2 Semesterwochenstunden

WS 2010/11: Universität zu Köln

Vorlesung: Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler (mit umfangreichen Materialien und Klausur; 2 Semesterwochenstunden; europarechtlicher Schwerpunkt)

Arbeitsgemeinschaft: Grundrechte
(AG 205013-III), 2 Semesterwochenstunden

SS 2010: Universität zu Köln

Vorlesung: Grundrechte (Vorlesung im Rahmen der Schule für Deutsches Recht, Köln; 10 Stunden)

Besprechung einer Klausur (Polizei- und Ordnungsrecht, Verwaltungsprozeßrecht, Staatshaftungsrecht) im Rahmen des Großen Examens- und Klausurenkurses (2 Stunden) am 16. Juni 2010

Besprechung einer Klausur (Polizei- und Ordnungsrecht) im Rahmen des Großen Examens- und Klausurenkurses (2 Stunden) am 14. April 2010

Arbeitsgemeinschaft: Allgemeines Verwaltungsrecht
(AG 205016-III), 2 Semesterwochenstunden

Arbeitsgemeinschaft: Allgemeines Verwaltungsrecht
(AG 205016-IV), 2 Semesterwochenstunden

WS 2009/10: Universität zu Köln

Vorlesung: Großer Examens- und Klausurenkurs, Polizei- und Ordnungsrecht mit verwaltungsprozeßrechtlichen Bezügen (mit umfangreichem Skript; 18 Stunden)

Vorlesung: Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler (mit umfangreichen Materialien und Klausur; 2 Semesterwochenstunden; europarechtlicher Schwerpunkt)

SS 2009: Universität zu Köln

Besprechung einer Klausur (Verwaltungsrecht) im Rahmen des Großen Examens- und Klausurenkurses (2 Stunden) am 9. September 2009

Arbeitsgemeinschaft: Grundrechte
(AG 73), 2 Semesterwochenstunden

Arbeitsgemeinschaft: Grundrechte
(AG 80), 2 Semesterwochenstunden#

WS 2008/09: Universität zu Köln/Universität Danzig

Vorlesung: Großer Examens- und Klausurenkurs, Polizei- und Ordnungsrecht mit verwaltungsprozeßrechtlichen Bezügen (mit umfangreichem Skript; 18 Stunden)

Vorlesung: Grundrechte (Vorlesung im Rahmen der Schule für Deutsches Recht, Danzig; 10 Stunden)

Vorlesung: Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler (mit umfangreichen Materialien und Klausur; 2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Sicherheitsverfassungsrecht (insges. 4 Stunden, vertretungsweise)

Besprechung einer Klausur (Europarecht) im Rahmen des Großen Examens- und Klausurenkurses (2 Stunden) am 11. März 2009

SS 2008: Universität zu Köln

Arbeitsgemeinschaft: Grundrechte
(AG 65), 2 Semesterwochenstunden

Arbeitsgemeinschaft: Grundrechte
(AG 62), 2 Semesterwochenstunden

WS 2007/08: Universität zu Köln/Universität Danzig/Jagiellonen-Universität Krakau

Vorlesung: Großer Examens- und Klausurenkurs, Polizei- und Ordnungsrecht mit verwaltungsgprozeßrechtlichen Bezügen (mit umfangreichem Skript; 20 Stunden)

Vorlesung: Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler (mit umfangreichen Materialien und Klausur; 2 Semesterwochenstunden)

Vorlesung: Grundrechte (Vorlesung im Rahmen der Schule für Deutsches Recht, Danzig; 10 Stunden)

Vorlesung: Besonderes Verwaltungsrecht: Polizei- und Ordnungsrecht (20 Stunden)

Besprechung einer Klausur (Europarecht) im Rahmen des Großen Examens- und Klausurenkurses (2 Stunden)
am 30. Januar 2008

Leitung eines deutsch-polnischen Doktoranden-Seminars über aktuelle Fragen des Verfassungsrechts für Studenten und Doktoranden an der Juristischen Fakultät der Jagiellonen-Universität Krakau am 24. bis 27. November 2007

SS 2007: Universität zu Köln

Besprechung einer Klausur (Verwaltungsrecht) im Rahmen des Großen Examens- und Klausurenkurses (2 Stunden)
am 23. Mai 2007

Vorlesung: Staatsrecht II, Grundrechte: Gleichheitsrechte (insg. 4 Stunden, vertretungsweise; mit Materialien)

Besprechung der Abschlußklausur Staatsrecht II, Grundrechte (2 Stunden)

Arbeitsgemeinschaft: Besonderes Verwaltungsrecht
(evaluiert mit Bestnote 1,44), 4 Semesterwochenstunden

WS 2006/07: Universität zu Köln/Universität Danzig

Vorlesung: Großer Examens- und Klausurenkurs, Polizei- und Ordnungsrecht mit verwaltungsprozeßrechtlichen Bezügen (mit umfangreichem Skript; 21 Stunden)

Vorlesung: Grundrechte (Vorlesung im Rahmen der Schule für Deutsches Recht, Danzig; 10 Stunden)
Wintersemester 2006/07